„Es gibt schon noch Gründe,…

…auch nach der Schlichtung gegen das Verstecken von Stuttgarts Bahnhof zu sein“, so schrieb die taz heute. Das Buch „Stuttgart 21 – Die Argumente“, herausgegeben von Wolfgang Schorlau, trägt diese zahlreichen Gründe zusammen.

Wir möchten euch gerne auf die Veranstaltung hinweisen, die morgen (15. Dezember) um 19 Uhr im taz-cafe (Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin) stattfindet.

Im Gespräch mit dem Herausgeber Wolfgang Schorlau, Winfried Hermann (B’90/ Die Grünen) und Joe Bauer (Kolumnist der Stuttgarter Nachrichten) wird das Buch vorgestellt. Moderiert wird der Abend von taz-Chefreporter Peter Unfried.

Der Eintritt ist frei!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s