Macht der Medien / demokratische Gegenöffentlichkeit

Die Bürgerbewegung gegen Stuttgart 21 wird auch im nächsten attac Plenum diskutiert. Es findet statt am 19. Oktober im Robert Havemann Saal des Hauses der Demokratie und Menschenrechte. Beginn 19 Uhr.

Thema: Macht der Medien / demokratische Gegenöffentlichkeit

Vortragende und Diskussionspartner:

Dieter Rucht; Dr.; Professor für Soziologie; Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und Freie Universität Berlin; aktiv in der Bewegungsstiftung, Mitglied des der Wissenschaftlichen Beirats von  Attac, gehörte zum organisatorischem Team des Kongresses Öffentlichkeit und Demokratie (1. – 3. Oktober Berlin).

David Goeßmann, Journalist und Filmemacher,  gemeinsam mit Fabian ScheidlerInitiator des Projekts  www.kontext-tv.de

Advertisements

2 Antworten zu “Macht der Medien / demokratische Gegenöffentlichkeit

  1. ich – wir waren in Berlin am Dienstag. S 21 Schwaben sind Spitze.
    Blöde Popen habt ihr auch. Den Typen sah ich in der Glotze neulich.
    Als altiver Christ darf bzw MUSS ich das sagen. Sagt uns Bescheid – Sachsen Anhalt / Dessau kommt nach Stuttgart. SO wächst zusammen – was zusammen gehört. Die Bau Mafia + Polit Bonzen sitzen überall.
    Die Dipl Lügner aus dem Lobbyamt (früher Knazleramt) quatschen
    vom Sparen. Wenn Bürger sparen wollen sind sie Verbrecher. Eure gefahrlichen Pflastersteine asl Berusdemonstrand bekommen einen
    extra Platz im Wohnzimmer. Der Herbst wird heiß + der Winter auch.
    Viel Glück für Euch im Ländle von Harald K.

  2. Ein guter Amateurfilm über Medienkonzentration in den westlichen Ländern, Bewusstseinsmanipulation und Desinformation durch Massenmedien.

    In 5 Teilen auf Youtube:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s